Naturerlebnis-zentrum

Natur erleben - Zukunft mitgestalten

Herzlich willkommen im Naturerlebniszentrum Burg Schwaneck

+++ Auf Grund der aktualisierten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist die außerschulische Bildung bis 14. Februar 2021 ausgesetzt, Angebote der beruflichen Fort- und Weiterbildung finden digital statt – hier ein Überblick. Touristische Übernachtungen in der Jugendherberge sind bis auf weiteres nicht möglich. Für telefonische Rückfragen ist das Rezeptionsteam von Montag bis Freitag von 8.00 bis 10.00 Uhr und per E-Mail info@jugendherberge-burgschwaneck.de erreichbar. +++

Das Naturerlebniszentrum bildet gemeinsam mit der Jugendbildungsstätte sowie der Jugendherberge das Bildungszentrum Burg Schwaneck unter der Trägerschaft des Kreisjugendring München-Land. Das Naturerlebniszentrum ist eine vom Umweltministerium anerkannte und geförderte Umweltstation. Seit 2006 sind wir Träger des Qualitätssiegels Umweltbildung.Bayern.

Natur erleben – Zukunft mitgestalten
Wir möchten Kinder und Jugendliche für die Schönheit und den Wert natürlicher Lebensräume und ihrer Vielfalt begeistern. Wir möchten sie anregen, über Lebensqualität nachzudenken und ihre Werte und Lebensstile zu reflektieren. Wir fördern Schlüsselkompetenzen, die sie motivieren und befähigen im Sinne nachhaltiger Entwicklung verantwortungsbewusst mit unseren Lebensgrundlagen umzugehen und sich aktiv und kreativ an der Gestaltung einer lebenswerten Zukunft für alle zu beteiligen.

Im Rahmen der 29++Klima.Energie.Initiative des Landkreises München übernimmt das Naturerlebniszentrum zusammen mit vielen Partner*innen im Kreisjugendring, den Schulen und den 29 Kommunen die Klimaschutzbildung für Kinder und Jugendliche im Landkreis München. Das Engagement junger Menschen für den Klimaschutz zu unterstützen, liegt uns dabei besonders am Herzen: Kinder und Jugendliche können für eigene Klimaschutzprojekte ganz einfach eine finanzielle Förderung beantragen. Viele der Maßnahmen werden gefördert durch das

Dazu bieten wir zahlreiche Umweltbildungsangebote für Kinder, Jugendliche und Multiplikator*innen an:

Für seinen ganzheitlichen Ansatz Bildung für Nachhaltige Entwicklung in die Breite zu tragen und auch strukturell im gesamten Kreisjugendring zu verankern, wurde das Naturerlebniszentrum vom Bundesbildungsministerium und der deutschen UNESCO-Kommission als vorbildlicher Lernort ausgezeichnet.

Geflüchtete Jugendliche

Während der Unterbringung von geflüchteten Jugendlichen auf der Burg Schwaneck, die von September 2015 bis März 2017 dauerte, haben wir zusätzlich interkulturelle Projektarbeit für geflüchtete und einheimische Jugendliche in unser Angebot aufgenommen.

Jahresbericht 2020

Bildung im Ausnahmezustand, so könnte das vergangene Jahr beschrieben werden. Corona hat 2020 seinen Stempel aufgedrückt, die Kolleg*innen im Bildungszentrum haben das Beste daraus gemacht - ein Überblick...[mehr]

[mehr]
Das Team des Bildungszentrums wünscht

Vor allem ins diesen Zeiten ist es wichtig, die Batterien wieder aufzuladen, erholsame und angenehme Tage im Kreis seiner Lieben zu verbringen...[mehr]

[mehr]
Neu: Ferien- und Freizeitprogramm 2021

Morgen Kinder wird's was geben... - nicht morgen, aber in 2021. Die Angebote geben schon jetzt einen umfassenden Ausblick und machen Lust auf schöne Tage, am besten gleich durchklicken und buchen...

[mehr]
Neu: Fort- und Weiterbildungsprogramm 2021

Wer sich trotz Corona-Lockdowns eine positive Perspektive für's kommende Jahr geben möchte, kann das mit einem Blick in unsere Angebote. Sie können in dieser und vielen anderen Situationen helfen...

[mehr]
Neue Ära der Zusammenarbeit

„Mit der Unterzeichnung neuer Verträge besiegeln der Bezirk Oberbayern und die Jugendbildungsstätte Burg Schwaneck des Kreisjugendring München-Land eine neue Ära der Zusammenarbeit.“ Vorstand Jan Museler ist glücklich, dass mit...[mehr]

[mehr]
Finale der interkulturellen Klimaküche

Die Winterküche am 8. Dezember war der letzte von vier Terminen der kostenlosen Veranstaltungsreihe vom NEZ, Teil des Bildungszentrums Burg Schwaneck – das Besondere dabei, es wurde online gekocht... [mehr]

[mehr]
Der Juleica-Krimi auf der Burg Schwaneck

Das war was! Eine Jugendleiter*innen-Ausbildung während des Lockdown Light? Wie die Achterbahnfahrt glücklichweise doch noch ein gutes Ende nahm - ein Erlebnisbericht von Bildungsreferentin Marina Ginal...

[mehr]
Upcycling-Workshop für Kinder

Neues zaubern – mit Freude am Gestalten, werden wir Sachen ein neues Leben einhauchen. Mädchen und Jungen können am 18. November ihre Ideen mitbringen und der Bastelfreude ihren Lauf lassen. Anmeldung und mehr Infos...

[mehr]
Wer bin ich eigentlich?

Kinder und Jugendliche müssen sich ständig neuen Gegebenheiten anpassen. Biographiearbeit nimmt Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in den Blick, um Hintergründe zu erkunden, zu reflektieren und daraus Neues zu entwickeln...

[mehr]
Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s