Naturerlebnis-zentrum

Natur erleben - Zukunft mitgestalten

Herzlich willkommen im Naturerlebniszentrum Burg Schwaneck

+++ Wir freuen uns sehr, dass das Bildungszentrum Burg Schwaneck mit der Jugendbildungsstätte und dem Naturerlebniszentrum seinen Seminarbetrieb in Präsenzveranstaltungen seit dem 2. Juni wieder aufgenommen hat. Aktuelle Informationen zu unseren Angeboten gibt es hier!

Die Jugendherberge muss leider bis auf weiteres geschlossen bleiben. Für telefonische Rückfragen ist das Rezeptionsteam von Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr unter 089 744140-70 erreichbar und natürlich jederzeit per E-Mail info@jugendherberge-burgschwaneck.de

Die erste Einheit der Weiterbildung "Umweltbildung/BNE" startete als Online-Variante erfolgreich Ende April, ebenso der erste Teil der "Interkulturellen Klimaküche". Viele geplante Veranstaltungen wie etwa Wildnispädagogik und nachhaltige Lebensstile (7. bis 9. Oktober) oder der Filmworkshop für Jugendliche (26. und 27. September) wurden verschoben+++

Das Naturerlebniszentrum bildet gemeinsam mit der Jugendbildungsstätte sowie der Jugendherberge das Bildungszentrum Burg Schwaneck unter der Trägerschaft des Kreisjugendring München-Land. Das Naturerlebniszentrum ist eine vom Umweltministerium anerkannte und geförderte Umweltstation. Seit 2006 sind wir Träger des Qualitätssiegels Umweltbildung.Bayern.

Natur erleben – Zukunft mitgestalten
Wir möchten Kinder und Jugendliche für die Schönheit und den Wert natürlicher Lebensräume und ihrer Vielfalt begeistern. Wir möchten sie anregen, über Lebensqualität nachzudenken und ihre Werte und Lebensstile zu reflektieren. Wir fördern Schlüsselkompetenzen, die sie motivieren und befähigen im Sinne nachhaltiger Entwicklung verantwortungsbewusst mit unseren Lebensgrundlagen umzugehen und sich aktiv und kreativ an der Gestaltung einer lebenswerten Zukunft für alle zu beteiligen.

Im Rahmen der 29++Klima.Energie.Initiative des Landkreises München übernimmt das Naturerlebniszentrum zusammen mit vielen Partner_innen im Kreisjugendring, den Schulen und den 29 Kommunen die Klimaschutzbildung für Kinder und Jugendliche im Landkreis München. Das Engagement junger Menschen für den Klimaschutz zu unterstützen, liegt uns dabei besonders am Herzen: Kinder und Jugendliche können für eigene Klimaschutzprojekte ganz einfach eine finanzielle Förderung beantragen. Viele der Maßnahmen werden gefördert durch das

Dazu bieten wir zahlreiche Umweltbildungsangebote für Kinder, Jugendliche und Multiplikator_innen an:

Für seinen ganzheitlichen Ansatz Bildung für Nachhaltige Entwicklung in die Breite zu tragen und auch strukturell im gesamten Kreisjugendring zu verankern, wurde das Naturerlebniszentrum vom Bundesbildungsministerium und der deutschen UNESCO-Kommission als vorbildlicher Lernort ausgezeichnet.

Geflüchtete Jugendliche

Während der Unterbringung von geflüchteten Jugendlichen auf der Burg Schwaneck, die von September 2015 bis März 2017 dauerte, haben wir zusätzlich interkulturelle Projektarbeit für geflüchtete und einheimische Jugendliche in unser Angebot aufgenommen.

Was tun in den Pfingstferien?

Wer weiß schon, dass der Elderstab bei Harry Potter, der mächtigste Zauberstab der Welt, aus Holunderholz angefertigt wurde? Oder wie es auf einer Jugendfarm zugeht - bei uns kann man es erleben...[mehr]

[mehr]
Vielfalt…

… zeichnet das Fortbildungsprogramm aus. So kann man am 1. Juni entweder in ein besonderes Musikinstrument ausprobieren oder sich in Erster Hilfe auf den neuen Stand bringen.[mehr]

[mehr]
Entdeckerreisen 2019

Das Heiner Janik Haus –Jugendbegegnungsstätte am Tower (JBS) bietet internationale Begegnungen zwischen jungen Menschen an – für die Sommerferien gibt es noch Plätze, jetzt buchen![mehr]

[mehr]
Film ab!

Am Wochenende 30. und 31. März 2019 fanden sich im Naturerlebniszentrum zehn Kinder und Jugendliche von elf bis 16 Jahren ein, um gemeinsam Filme zum Thema Nachhaltigkeit zu drehen.

[mehr]
Restplätze für Fachtagungen

Aktuelle Themen und Entwicklungen aufgreifen und Menschen die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten darüber informieren und auf den neuesten Stand bringen, das ist das Erfolgsrezept der Fachtage des Bezirksjugendring Oberbayern...[mehr]

[mehr]
Philosophische Gesprächsführung

Philosophieren ist ein Prozess des Bewusstmachens und Reflektierens ausgehend von der eigenen Lebens- und Erfahrungswelt und somit wesentlicher Bestandteil von wirkungsvoller Bildung. In vier aufeinander aufbauenden Modulen…[mehr]

[mehr]
Unterstützung gesucht!

Die Jugendbildungsstätte Burg Schwaneck bietet mehr als 900 Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. Dabei ist eine qualifizierte Betreuung garantiert und hierfür haben wir attraktive Stellenangebote...[mehr]

[mehr]
Was erwartet ihr euch von eurem Praktikum?

Die vier Studierenden der Sozialen Arbeit im „Interview ohne Worte“ über ihr Leben als Praktikant*innen, wer sie sonst noch so sind und das Gendern.

[mehr]
Let’s rock the Mittelalter!

„Auf in die Welt der Ritter“ – unter diesem Motto können Mädchen und Jungen zwischen acht und zwölf Jahren an einer der zahlreichen Ferienfreizeiten des Bildungszentrums Burg Schwaneck teilnehmen. Oder doch lieber ins Sportcamp...[mehr]

[mehr]
Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s