Lebenskunstwerkstätten für ein gutes Klima

Projekt des Naturerlebniszentrum Burg Schwaneck 2018-2019

In diesem zweijährigen partizipativen Projekt zu nachhaltigen Lebensstilen und Klimaschutz möchte das Naturerlebniszentrum Burg Schwaneck sich mit guten Praxisbeispielen an der Bayernweiten Mitmachaktion KunstWerkZukunft- natürlich nachhaltige Lebensstile der Qualitätssiegelträger „Umweltbildung.Bayern“ beteiligen.

Den Start der gemeinsamen bayernweiten Kampagne inspirierte das NEZ Burg Schwaneck zusammen mit ca. 25 anderen Qualitätssiegelträger_innen aus ganz Bayern beim Checkpoint des Bayerischen Umweltministeriums auf Burg Schwaneck am 7. Dezember 2017. Mehr dazu

Die Projektziele:

Umweltpädagog_innen arbeiten mit Kunst-, Theater- und Medienpädagog_innen zusammen, damit Kinder und Jugendliche ihre Ideen im Sinne einer neuen „Kultur der Nachhaltigkeit“ in den öffentlichen Diskurs bringen können. In unterschiedlichsten Projektbausteinen mit Schulen und Gruppen setzen sich junge Menschen mit Themen wie „Glück und Lebensqualität“, „Mobilität und Freizeit“, Kleidung und Konsum“, „Biodiversität und nachhaltige Ernährung“, „Leben ohne Plastik“, „ Heimat im Wandel“ „Müll vermeiden und wiederverwerten“, „Klimaschutz und Energiewende“ sowie „digitale Medien und Nachhaltigkeit“ auseinander.

Ihre Ideen rund um nachhaltige Lebensstile und für eine Transformation der Gesellschaft in Richtung Nachhaltigkeit setzen sie künstlerisch mit unterschiedlichsten Medien um: selbstgestaltete Bücher und Filmspots, größere Kunstwerke aus recycelten Materialien oder ein selbstgeschriebenes Theaterstück. Mit dem neuen Radlkino werden die erstellten Filmspots zu „Nachhaltigen Lebensstilfragen“ und erkundeten „Orten des Wandels“ dank eigener Muskelenergie gemeinsam öffentlich angeschaut und präsentiert.

Ausgewählte Projektergebnisse gibt es hier:

Mehr über die Bayernweite Mitmachaktion „KunstWerkZukunft- natürlich nachhaltige Lebensstile“ gibt es auf: www.kunstwerkzukunft.de. Die gemeinsame Dokumentation des  Partnerverbunds mit vielen Praxisbeispielen steht hier zum download.

Beim Kooperations-Seminar „Die transformative Energie von Kunst erleben“ am 27. März wird das Potential von Kunst und kultureller Bildung für die Bildung für Nachhaltige Entwicklung vertieft. Mehr dazu...

Weitere Fortbildungen rund um nachhaltige Lebensstile gibt es im Fortbildungsprogramm 2019 des Bildungszentrums der Burg Schwaneck.