Sommerferien in der abwechslungsreichsten Form

Wer schon jetzt das perfekte Angebot für Kinder und Jugendliche im August/September sucht, wird hier fündig: Abenteuer auf dem Bauernhof, Film ab, Hollywood oder Harry Potter in der Theaterschule – für diese Ferienaktionen gibt es noch Plätze! Und wer wissen will, warum die Harry Potter-Freizeit so toll ist, Teamerin Benita Steger verrät es...

Heumilch!? Schon mal erlebt, wie eine Kuh gemolken wird? Schon mal Gemüse geerntet? Wie fühlt sich eine rosa Schweinchennase an? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es auf dem ökologischen Zeltlager in Jolling bei Bad Endorf – zwischen Apfelbäumen, Hühnern, Kühen, Essen und Zelten im Stil der Pfadfinder*innen. Hier dürfen sich Mädchen und Jungen (9 bis 13 Jahre) auf weitere Abenteuer freuen: Entdeckungstouren, Gelände- oder Wasserspiele, Geschichten erzählen und Lieder singen am Lagerfeuer, sind vom 15. bis 19. August inklusive.

 

„Film ab, Hollywood!“ – Unter diesem Motto holen wir vom 22. bis 26. August die weltberühmte Filmmetropole in die Burg Schwaneck. Gemeinsam tauchen Acht- bis Zwölfjährige in die erlebnisreiche Welt der Filmstars ein, erkunden verschiedene Drehorte, lüften Filmgeheimnisse und produzieren schließlich ihren eigenen Film. Ob dabei vor oder hinter der Kamera gestanden wird, bleibt ganz den Kindern überlassen. Mit Hilfe von Experten wird einiges über das Verfassen von Drehbüchern, das Schauspielern, die Szenengestaltung und Videoschnitt gelernt.  Der gemeinsam gedrehte Film wird am letzten Abend dann auf großer Leinwand ausgestrahlt.

 

Vom 29. August bis 2. September tauchen Jugendliche in die magische Welt der Harry Potter Saga ein. Gemeinsam wird eine neue Geschichte über Harry und seine Freunde erfunden und daraus ein eigenes Theaterstück entwickelt. Das Bühnenbild und Requisiten basteln und gestalten die 13- bis 17-Jährigen selber. Der Phantasie und der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Neben dem Einstudieren des Bühnenwerkes warten spannende Abenteuer auf der ganz besonderen Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei in Pullach – wie Harry Potter wird in einer Burg gewohnt. Die Früchte der fleißigen Arbeit präsentieren die Teilnehmenden als Theatervorstellung am letzten Tag.

Benita Steger ist Teamerin im Bildungszentrum. Nachdem sie viele Jahre selbst Teilnehmerin bei der beliebten Harry Potter Freizeit war, hat sie nun selbst die Leitung der Freizeit übernommen. Wie sie da hineingewachsen ist, dazu kann man nur sagen „stark gemacht!“ - eine Kampagne der Jugendbildungsstätten Bayern, zu denen auch die Burg Schwaneck gehört. Im Interview erzählt sie über Muggel, magische Herausforderungen und Freundschaften...

 

Vielfalt zeichnet das gesamte Ferienprogramm aus, damit werden Kindern und Jugendlichen neue Anregungen gegeben und Freiräume geboten, dass sie ihre Zeit selbstbestimmt und sinnvoll mit Gleichaltrigen verbringen und die eigene Persönlichkeit durch neue Erfahrungen weiterentwickeln.

Mehr Infos und Buchungsmöglichkeiten gibt's hier...